Hausach (dpa) - Mit ersten großen Narrentreffen und närrischen Umzügen hat in Baden-Württemberg die diesjährige Straßenfastnacht begonnen. Zu den Veranstaltungen kamen heute mehrere zehntausend Zuschauer, wie die Veranstalter mitteilten. Einen der größten Umzüge gab es in Hausach. Dort zogen beim Narrensprung der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte rund 5400 Maskenträger durch die Stadt. Nach Angaben der Veranstalter nahmen knapp 60 Zünfte aus dem ganzen Land teil, aber auch aus Bayern, Hessen, der Schweiz und Belgien.