Hamburg (SID) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV muss weitere Ausfälle für die kommenden Spiele befürchten. Zum Auftakt der Rückrunde gegen Schalke 04 mussten Abwehrspieler Zhi Gin Lam und Stürmer Pierre-Michel Lasogga bereits vor der Pause verletzungsbedingt ausgewechselte werden.

Der HSV twitterte, dass der 22-jährige Deutsch-Chinese Lam in der 31. Minute wegen einer Sprunggelenkverletzung vom Feld musste. Der gleichaltrige Lasogga musste bereits sieben Minuten zuvor vermutlich wegen einer Zerrung passen.