Coolangatta (dpa) - Ex-Viva-Moderator Mola Adebisi muss das Dschungelcamp verlassen. Er bekam beim Telefonvoting in der Sendung die wenigsten Zuschauerstimmen. Nach der Verkündung schreite er laut: "Jaaaa!" In den vergangenen Tagen hatte er häufiger über einen Auszug aus dem Camp nachgedacht. Nach Schauspielerin Corinna Drews und Designer Julian F. M. Stoeckel wurde Adebisi als dritter Teilnehmer aus dem Pritschenlager geworfen. Freiwillig hatte Schlagersänger Michael Wendler das Camp schon am vierten Tag verlassen.