Hamburg (AFP) Nach Einschätzung von Ex-US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden ist Kanzlerin Angela Merkel (CDU) offenbar nicht das einzige prominente deutsche Lauschopfer der US-Geheimdienste gewesen. "Ich würde sagen, es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass jemand, der sich um Absichten der deutschen Regierung sorgt, nur Merkel überwacht und nicht ihre Berater, keine anderen bekannten Regierungsmitglieder, keine Minister oder sogar Angehörige kommunaler Regierungen", sagte Snowden in einem am Sonntag veröffentlichten Interview mit dem NDR.