Tripolis (AFP) Fünf in Libyen entführte ägyptische Botschaftsmitarbeiter sind am Sonntag wieder freigelassen worden. Alle fünf sowie ein weiterer Mitarbeiter der Botschaft seien frei und in Sicherheit, sagte der libysche Vize-Außenminister Abderrasak al-Gridi am Abend der Nachrichtenagentur AFP. Der ägyptische Kulturattaché und drei weitere Botschaftsmitarbeiter waren am Samstag, ein weiterer Botschaftsangehöriger bereits am Freitag in Tripolis entführt worden. Am Sonntag war daraufhin die gesamte Landesvertretung vorsichtshalber geräumt und die Mitarbeiter aus der Stadt gebracht worden.