Los Angeles (AFP) Mit einem gemeinsamen Auftritt des Ehepaares Beyoncé und Jay-Z hat in Los Angeles die 56. Verleihung der Grammys begonnen. Die R&B-Queen und der Rapper rissen mit ihrem Duett am Sonntagabend (Ortszeit) das Publikum im Staples Center von ihren Sitzen. Die ersten Gewinner bei den US-Musikpreisen waren die Rapper Macklemore & Ryan Lewis, die als beste Newcomer ausgezeichnet wurden. Das Duo kann sich noch in sechs weiteren Kategorien Hoffnungen machen.