Friedrichshafen (SID) - Volleyball-Bundesligist VfB Friedrichshafen hat nur noch geringe Chancen auf das Erreichen des Halbfinals im CEV-Pokal. Im Hinspiel der Challenge Phase unterlag der Champions-League-Absteiger dem polnischen Klub Skra Belchatow im Tie Break mit 2:3 (25:17, 21:25, 25:17, 18:25, 10:15). Das Rückspiel in Polen findet am 13. Februar (18 Uhr) statt. 

"Wir haben über weite Strecken ein überragendes Volleyballspiel gesehen", sagte Friedrichshafens Trainer Stelian Moculescu: "Man muss anerkennen, dass Belchatow eine starke Mannschaft ist, gegen die man sich keine Fehler erlauben kann." Auch der zweite deutsche Vertreter im Wettbewerb, der TV Bühl, hatte am Mittwoch im Hinspiel bei Paris Volley eine Niederlage (0:3) kassiert.