Berlin (dpa) - EU-Energiekommissar Günther Oettinger hat den von der bayerischen Landesregierung geforderten Planungsstopp bei den großen Stromnetz-Ausbauprojekten kritisiert. In Bayern gingen "in den nächsten Jahren große Kernkraftwerke vom Netz", sagte Oettinger der Zeitung "Die Welt". Die Leitungen seien notwendig - und zwar sehr schnell. Die Netzbetreiber Tennet und TransnetBW hatten gestern Pläne zum Verlauf der größten und längsten Stromtrasse in Deutschland vorgestellt.