Frankfurt/Main (AFP) Die Deutsche Bank steht einem Medienbericht zufolge kurz vor einem Vergleich mit den Erben des verstorbenen Medienunternehmers Leo Kirch. "Wir sind so dicht dran wie noch nie", zitierte die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Donnerstagsausgabe) aus Verhandlungskreisen. Unter dem Strich gehe es um einen Betrag von rund 800 Millionen Euro. Von den Gremien der Bank sei die außergerichtliche Einigung allerdings noch nicht förmlich abgesegnet worden.