Kiew (dpa) - Der Westen gibt seine Zurückhaltung auf. Mit Sanktionen will die EU die Verursacher der Gewalt auf dem Maidan bestrafen. In Kiew rüsten sich Demonstranten für neue Auseinandersetzungen. Doch auch die Regierung verschärft den Druck. Der ukrainische Geheimdienst SBU startete eine "Anti-Terror-Aktion" im ganzen Land.