Berlin (AFP) Verbraucherschutzminister Heiko Maas (SPD) hat zur Vorsicht im Umgang mit dem Internet-Kurzmitteilungsdienst WhatsApp und dem Netzwerk Facebook aufgerufen. "Die Nutzer müssen sich darüber klar sein: Sie bezahlen diese Dienste mit ihren Daten", sagte Maas der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Daher sei es ratsam, "sehr sorgfältig" darüber nachzudenken, wie man die Angebote nutze.