Berlin (AFP) Vor den deutsch-israelischen Regierungskonsultationen am Montag und Dienstag in Jerusalem hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Bedeutung der Beziehungen beider Länder hervorgehoben. Zum einen sei Deutschland "aus der Geschichte heraus gegenüber dem Staat Israel verpflichtet", genauso wichtig sei aber, dass Deutschland und Israel gemeinsame Vorstellungen von Werten hätten, sagte Merkel am Samstag in ihrem wöchentlichen Video-Podcast. Mit Blick auf den Nahostkonflikt warb die Kanzlerin erneut für eine Zweistaatenlösung.