Kiew (AFP) Die ukrainische Staatsführung um Präsident Viktor Janukowitsch steht offensichtlich kurz vor dem Zusammenbruch. Das Parlament in Kiew beschloss am Samstag mit überwältigender Mehrheit die sofortige Freilassung der inhaftierten früheren Regierungschefin Julia Timoschenko. Janukowitsch selbst hielt sich in der östlichen Stadt Charkiw, dem Haftort Timoschenkos, auf und ließ eine Fernsehansprache ankündigen. Die Sicherheitskräfte liefen zur Opposition über.