Chonburi (SID) - Die Düsseldorfer Profi-Golferin Sandra Gal hat das Turnier im thailändischen Chonburi auf dem geteilten 14. Rang abgeschlossen. Die 28-Jährige spielte auf dem Par-72-Kurs in der Nähe von Bangkok zum Abschluss eine 71 und rutschte mit insgesamt 283 Schlägen im Gesamtklassement noch fünf Plätze ab. Die zweite Deutsche Caroline Masson (Gladbeck) blieb auch auf der letzten Runde deutlich über Par (75) und fand sich mit insgesamt 302 Schlägen auf dem geteilten 65. Platz wieder.

Der Sieg ging mit 273 Schlägen an die Schwedin Anna Nordqvist vor der Südkoreanerin Park In-bee (275) und Catriona Matthew (Schottland/277). Die Amerikanerin Michelle Wie landete mit 278 Schlägen auf Platz vier.