Simferopol (AFP) Russland hat die Krim im Eiltempo in sein Staatsgebiet aufgenommen. Zwei Tage nach dem Referendum über die Zukunft der Halbinsel unterzeichnete Präsident Wladimir Putin am Dienstag einen Vertrag zur Eingliederung der ukrainischen Halbinsel in die Russische Föderation. Die ukrainische Regierung und der Westen verurteilten das. Bei der Erstürmung einer ukrainischen Militärbasis auf der Krim wurde nach Ministeriumsangaben ein Soldat getötet.