Frankfurt/Main (SID) - Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt hat die Option auf eine Vertragsverlängerung bis Juni 2015 bei Marcel Kaffenberger, Emre Nefiz und Ahmed Azaouagh gezogen. Das teilten die Hessen am Dienstag mit. "Die Ausübung der Optionen bringt zum Ausdruck, dass wir großen Wert auf die Ausbildung und Heranführung eigener Talente in den Lizenzspielerbereich legen", sagte Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver.