Rom (AFP) Das Kassationsgericht in Rom hat das zweijährige Ämterverbot gegen den früheren italienischen Regierungschef Silvio Berlusconi bestätigt. Das oberste Gericht wies eine Revision des 77-Jährigen am Dienstagabend zurück. Das Verbot hatte ein Mailänder Berufungsgericht im Oktober verhängt. In dem Verfahren ging es um Steuerbetrug bei Berlusconis Medienkonzern Mediaset.