Boston (SID) - Baseballstar David Ortiz (38) bleibt den Boston Red Sox aus der nordamerikanischen Profiliga MLB mindestens bis 2015 erhalten. Der Publikumsliebling, der seit 2003 beim amtierenden Champion spielt, unterschrieb am Sonntag einen neuen Vertrag, der auch Klauseln für zwei weitere Spielzeiten beinhaltet. Demnach könnte der wertvollste Spieler der Finalserie 2013 bis zum Jahr 2017 für die Red Sox auflaufen. 

"Mit diesem Deal haben wir quasi Gewissheit, dass David bis zu seinem Karriereende in Boston bleibt. Wir sind stolz, dass wir dieses Ziel erreicht haben", sagte Klubbesitzer John Henry: "Er ist ein Botschafter unseres Sports. Sein Stellenwert für die Stadt Boston ist kaum in Worte zu fassen."