Kiew (AFP) Die frühere Regierungschefin Julia Timoschenko hat am Donnerstag ihre Kandidatur für das Präsidentenamt in der Ukraine bekannt gegeben. "Ich habe vor, für den Präsidentenposten zu kandidieren", sagte die 53-Jährige auf einer Pressekonferenz in der Hauptstadt Kiew. Die umstrittene Politikerin war im Zuge des Umsturzes in der Ukraine nach Jahren aus der Haft entlassen und vor kurzem wegen eines Rückenleidens in Berlin medizinisch behandelt worden.