Kabul (AFP) Bewaffnete Taliban-Attentäter haben am Freitag das Gästehaus einer Nichtregierungsorganisation (NGO) aus den USA angegriffen. Nach Angaben des afghanischen Innenministeriums zündeten die vier Angreifer vor dem Gebäude eine Autobombe und schossen danach um sich. Ein kleines Mädchen sei dabei getötet, ein Wachmann verletzt worden.