Valls (SID) - Der deutsche Radprofi Paul Martens (Belkin) hat auf der fünften Etappe der 94. Katalonien-Rundfahrt das Podium knapp verpasst. Der Rostocker wurde am Freitag nach 218,2 Kilometern von Llanars nach Valls Vierter. Seinen dritten Etappensieg sicherte sich der Slowene Luka Mezgec: Der 25-Jährige vom Team Giant-Shimano setzte sich im Sprint gegen die Franzosen Julian Alaphilippe (Omega Pharma) und Samuel Dumoulin (AG2R) durch. 

In der Gesamtwertung führt weiter der Spanier Joaquin Rodriguez (Katjuscha) vor Alberto Contador (vier Sekunden zurück) und Tejay van Garderen (USA/sieben Sekunden zurück). Der britische Tour-Sieger Christopher Froome (Sky) bleibt mit 17 Sekunden Rückstand Sechster.

Das sechste Teilstück führt am Samstag über 172 km von El Vendrell nach Vilanova i la Geltru, die Rundfahrt endet am Sonntag in Barcelona.