Harelbeke (SID) - Radprofi Peter Sagan hat beim traditionsreichen E3-Preis von Harelbeke in Belgien seinen dritten Saisonsieg gefeiert. Der Slowake vom Team Cannondale, 2012 und 2013 Gewinner des Grünen Trikots bei der Tour de France, setzte sich nach 212 Kilometern und 4:56:30 Stunden im Spurt einer vierköpfigen Ausreißergruppe vor dem Niederländer Niki Terpstra (Omega Pharma-Quick Step) durch.

Rang drei ging an den Briten Geraint Thomas (Sky) vor Terpstras belgischem Teamkollegen Stijn Vandenbergh. Das Eintagesrennen mit Start und Ziel in Harelbeke gilt als Generalprobe für die Flandernrundfahrt am 6. April. Sagan, der in Belgien im vergangenen Jahr noch den zweiten Rang belegt hatte, verbesserte sich durch seinen Sieg in der World-Tour-Wertung auf den fünften Platz.