New York (SID) - Die NBA kehrt nach Deutschland zurück: Im Rahmen der "Global Games" der nordamerikanischen Profiliga erwartet Basketball-Bundesligist Alba Berlin am 8. Oktober in Berlin die San Antonio Spurs. Das gab die NBA am Donnerstag bekannt.

Schon vor zwei Jahren hatte Superstar Dirk Nowitzki mit seinen Dallas Mavericks ein Gastspiel in der ausverkauften Arena am Ostbahnhof gegeben. Damals setzte sich der NBA-Meister von 2011 mit 89:84 (45:39) gegen Berlin durch. 

Bereits seit acht Jahren bereisen immer wechselnde Teams aus der nordamerikanischen Profiliga Europa, um die vermeintlich beste Liga der Welt auf dem Alten Kontinent noch populärer zu machen. San Antonio wird das achte NBA-Team sein, das seit 1993 ein Spiel in Deutschland austrägt. Die Spurs reisen von Berlin weiter nach Istanbul, wo sie am 11. Oktober auf Fenerbahce treffen.