Halle (SID) - Fußball-Drittligist Hallescher FC hat Mittelfeldspieler Tim Kruse für weitere zwei Jahre an sich gebunden. Der 31-Jährige, der in der Winterpause vom Ligaschlusslicht 1. FC Saarbrücken gekommen war, unterzeichnete am Donnerstag einen Vertrag bis Ende Juni 2016.

"Tim hat nachgewiesen, dass er ein wichtiger Baustein für die weitere sportliche Entwicklung des Halleschen FC sein kann", sagte Manager Ralph Kühne. Bereits am Samstag trifft der ehemalige deutsche U20-Nationalspieler in der Liga auf seinen Ex-Verein.