Dortmund (SID) - Trainer Jürgen Klopp hat angeblich noch keine genaue Vorstellung von der Formation des deutschen Fußball-Vizemeisters Borussia Dortmund beim Bundesliga-Gipfeltreffen am Samstag (18.30 Uhr/Sky) bei Bayern München. "Ich habe mich noch nicht entschieden. Da spielen mehr als nur Verletzungen eine Rolle", sagte der BVB-Coach anlässlich der Pressekonferenz am Donnerstag.

"Das ist ein sensationeller Zeitpunkt für das Spiel in München so zwischen Real Madrid und Wolfsburg", meinte Klopp ironisch. Dennoch benötige der BVB drei Punkte, "die uns guttun würden". Man habe in München nichts zu verschenken. Im Moment stelle sich die Situation so dar, dass alle Spieler auflaufen könnten, so Klopp - abgesehen von den Dauerverletzten.

Nationalspieler Marcel Schmelzer arbeitet nach Auskunft Klopps an seinem Comeback. Nach seinem Muskelfaserriss am Schambeinansatz sei ein Einsatz nach gut vier Wochen Pause im kommenden Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 (19. April) nicht ausgeschlossen. Aber Klopp wollte keine Prognosen verkünden.