Rom (AFP) Kurz vor einem möglichen Einstieg bei der kriselnden Fluggesellschaft Alitalia ist der Chef der Airline Etihad aus Abu Dhabi, James Hogan, mit dem italienischen Regierungschef Matteo Renzi zusammengetroffen. Das treffen habe am Donnerstag im Amtssitz von Renzi in Rom stattgefunden, berichteten italienische Medien in der Nacht zum Freitag. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Ansa könnte das Geschäft "binnen Stunden" abgeschlossen werden.