Zuzenhausen (SID) - Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim bangt vor dem Spiel gegen den FC Augsburg am Sonntag (17.30 Uhr/Sky) um den Einsatz von Torjäger Anthony Modeste. Der Franzose, der bislang zwölf Treffer erzielt hatte, absolvierte ebenso wie Innenverteidiger David Abraham nur ein reduziertes Training. Torwart Jens Grahl hingegen ist einsatzbereit.

"Wir wollen in den letzten Spielen das Maximum rausholen und uns als Mannschaft festigen. Wir sind in guter Form", sagte Trainer Markus Gisdol am Freitag: "Es ist an der Zeit, dass wir Augsburg schlagen. Wir werden alles dran setzen, zu Hause drei Punkte zu holen."