London (SID) - Fußball-Nationalspieler Lewis Holtby wird nach Ablauf seiner Leihe beim englischen Erstligisten FC Fulham im Sommer voraussichtlich wieder zu Stammverein Tottenham Hotspur zurückkehren. Das erklärte der 23 Jahre alte Spielmacher in einem Interview mit goal.com: "Ich habe einen langfristigen Vertrag bei Tottenham. Ich weiß Stand jetzt, dass ich nach meinem Sommerurlaub wieder ins Training bei den Spurs einsteige. Was bis dahin passiert, kann ich nicht sagen."

Mit Verweis auf seinen bis 2018 gültigen Kontrakt an der White Hart Lane fügte er hinzu: "Ich habe es geliebt, für Tottenham zu spielen und ich möchte meinen Vertrag auch erfüllen. Zuerst ist aber wichtig, dass wir mit Fulham den Abstieg vermeiden."

Vom Klassenerhalt mit den Cottagers ist er nach dem 2:1 bei Aston Villa trotz fünf Punkten Rückstand auf das rettende Ufer bei fünf ausstehenden Premier-League-Spielen überzeugt: "Wir haben noch alles in eigener Hand. Ich glaube einfach an unsere Qualität und daran, dass wir es noch schaffen können."

Dies liege auch an Teammanager Felix Magath, der seit Februar im Amt ist. Der 60-Jährige rede "sehr viel mit dem Team. Er vermittelt uns den absoluten Willen und Glauben an uns selbst". Auch seinem Ruf als Schleifer wird Magath in London offenkundig gerecht: "Wir trainieren unter ihm sehr hart."