Hyères (SID) - Windsurferin Moana Delle hat zum Abschluss ihrer Karriere den Weltcup vor dem französischen Hyères gewonnen. Der Olympia-Fünften von 2012 reichte am letzten Tag ein achter Rang, um mit 79 Punkten die Chinesin Jiahui Wu und Maja Dziarnowska aus Polen (je 81) hinter sich zu lassen.

"Das ist das perfekte Ende meiner Karriere, es hätte nicht besser laufen können. Bei dem schwachen Wind war es heute noch einmal schwierig, aber am Ende habe ich gewonnen", sagte die 25-Jährige. Die Kielerin hatte kurz vor dem Start überraschend ihren Rücktritt vom Leistungssport verkündet.