Slawjansk (dpa) - Die tagelang in der Ostukraine festgesetzten Militärbeobachter aus Deutschland und anderen Ländern sollen wieder in Freiheit sein. Das meldete die Agentur Itar-Tass heute. Eine offizielle Bestätigung gab es zunächst nicht.