Bandscheibenvorfall bei HSV-Torwart René Adler

Hamburg (dpa) - Die Ursache für die Rückenschmerzen von Torhüter René Adler vom Hamburger SV ist gefunden. Wie der Fußball-Bundesligist am Samstag via Twitter mitteilte, wurde bei dem 29-Jährigen ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert. Zur weiteren Vorgehensweise werde Adler Anfang der kommenden Woche zum Nationalmannschafts-Arzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt nach München reisen. Wie lange er ausfällt, wurde nicht bekanntgegeben. Schon vor dem Untersuchungsergebnis hatte festgestanden, dass der Keeper am Sonntag im Relegations-Rückspiel der Hanseaten beim Zweitliga-Dritten SpVgg Greuther Fürth nicht spielen kann.

Trainer Yakin verlässt FC Basel am Saisonende

Basel (dpa) - Trainer Murat Yakin verlässt nach Saisonende den Schweizer Fußball-Meister FC Basel. Der frühere Bundesliga-Profi sei damit trotz eines eigentlich noch bis 2015 laufenden Vertrags frei für neue Aufgaben, teilte der Verein am Samstag mit. Yakin hatte das Basel-Team 2012 vom Deutschen Heiko Vogel übernommen und zweimal nacheinander zum Titel in der Schweiz geführt.

SC Freiburg gewinnt DFB-Pokal der A-Junioren nach Elferkrimi

Berlin (dpa) - Die Nachwuchs-Fußballer des SC Freiburg haben sich in einem Final-Krimi zum fünften Mal den DFB-Pokal-Sieg der A-Junioren gesichert. Die Breisgauer bezwangen am Samstag in Berlin die Talente des FC Schalke 04 mit 7:6 im Elfmeterschießen. Nach 90 Minuten hatte es 0:0 gestanden, nach der Verlängerung 1:1.

Dressurreiterin Sprehe gewinnt erstmals deutsche Meisterschaft

Balve (dpa) - Die Dressurreiterin Kristina Sprehe hat erstmals die deutsche Meisterschaft gewonnen. Die 26-Jährige aus Dinklage setzte sich am Samstag in Balve im Grand Prix Special im Sattel ihres Hengstes Desperados durch. Deutlich hinter Sprehe folgte Ulla Salzgeber aus Blonhofen mit Herzruf's Erbe. Dritte wurde Fabienne Lütkemeier aus Paderborn mit D'Agostino. Nach einem schweren Patzer mit Don Johnson kam die am Vortag noch starke Isabell Werth nur auf den vierten Platz.

Players-Champion Kaymer weiter in Form: Siegchance in Irving

Irving (dpa) - Martin Kaymer ist nach seinem Triumph bei der Players Championship weiter in hervorragender Form. Deutschlands bester Golfer liegt nach einer weiteren 67er Runde am Freitag (Ortszeit) beim PGA-Turnier in Irving/Texas zur Halbzeit auf dem geteilten zweiten Platz. Der 29-Jährige aus Mettmann hat bei der Byron Nelson Championship zwei Schläge Rückstand auf Spitzenreiter Brendon Todd aus den USA, der 132 Schläge benötigte.

Deutsche Triathleten bei WM-Rennen in Japan ohne Chancen

Yokohama (dpa) - Die deutschen Triathleten haben beim dritten von acht Rennen der WM-Serie erwartungsgemäß Top-Platzierungen verpasst. Beste war am Samstag im japanischen Yokohama Hanna Philippin, die über die olympische Distanz 16. wurde. Lisa Sieburger kam auf den 43. Rang. Die noch leicht erkältete Anja Knapp musste auf der Laufstrecke ebenso aufgeben wie der einzige deutsche Starter bei den Männern, Gregor Buchholz. Gwen Jorgensen aus den USA gewann bei den Frauen, der spanische Weltmeister Javier Gomez setzte seine Siegesserie bei den Männern fort.

Russland marschiert bei Eishockey-WM ins Viertelfinale

Minsk (dpa) - Die russische Eishockey-Auswahl um Superstar Alexander Owetschkin hat sich bei der Weltmeisterschaft in beeindruckender Manier vorzeitig für das Viertelfinale qualifiziert. Der Rekordchampion setzte sich am Samstag in Minsk mit 4:1 gegen Lettland durch und führt mit der makellosen Bilanz von 15 Punkten die Vorrundengruppe B deutlich an.

Los Angeles Kings im NHL-Halbfinale - Sieg über Lokalrivalen Anaheim

Anaheim (dpa) - Die Los Angeles Kings haben das Halbfinale der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL erreicht. Im kalifornischen Duell siegten die Kings am Freitag (Ortszeit) bei den Anaheim Ducks 6:2 und entschieden so das entscheidende Spiel der Playoff-Serie "Best of Seven" für sich. Gegner auf dem Weg ins Endspiel um den Stanley Cup ist nun Titelverteidiger Chicago Blackhawks. In der Eastern Conference treffen Rekordmeister Montreal Canadiens und die New York Rangers aufeinander.

Premierensieg nach Rückkehr: Phelps über 100 Meter Schmetterling vorn

Charlotte (dpa) - Michael Phelps hat bei der zweiten Station seines Comebacks das erste Mal seit 22 Monaten gesiegt. Beim US-Grand-Prix in Charlotte gewann der 18-fache Olympiasieger am Freitag (Ortszeit) in 52,13 Sekunden die 100 Meter Schmetterling. Dies war exakt die gleiche Zeit wie bei seiner Niederlage vor drei Wochen in Mesa gegen Ryan Lochte. Damit liegt Phelps auf Platz sechs der Weltrangliste, Zweitbester des Jahres bleibt der Hamburger Steffen Deibler (51,86).

Platz vier: Historisches EM-Ergebnis für deutsche Turnerinnen

Sofia (dpa) - Die deutschen Frauen haben am Samstag in Sofia mit Platz vier ihr bestes Ergebnis in der 20-jährigen Geschichte der Team-Entscheidung bei Turn-Europameisterschaften gefeiert. Das deutsche Quintett um die Olympia-Vierte Janine Berger aus Ulm verpasste nach großartiger Leistung mit 166,796 Punkten den Podestplatz zwar deutlich, platzierte sich aber noch einen Rang besser als im starken Vorkampf. Als bestes EM-Ergebnis hatten bisher siebte Plätze in den Jahren 1996 und 2008 zu Buche gestanden. Der Team-Erfolg ging zum siebten Mal an die Riege Rumäniens (172,754) vor Großbritannien (170,663) und Russland (169,329).