Medellín (SID) - Beim Weltcup der Bogenschützen im kolumbianischen Medellin kämpfen die deutschen Damen mit dem olympischen Recurvebogen am Sonntag um die Goldmedaille. Gegner im Finale ist China. Das Team von Bundestrainer Oliver Haidn setzte sich in der Besetzung Elena Richter, Lisa Unruh und Karina Winter (alle Berlin) im Halbfinale gegen Mexiko hauchdünn nach Shoot-off durch. Beim Endstand von 26:26 war der beste Pfeil der deutschen Mannschaft näher an der Zielmitte.

Die deutschen Herren verloren dagegen in der Besetzung Florian Kahllund (Fockbek), Simon Nesemann (Nürnberg) und Cedric Rieger (Karlsbad) ihr erstes Match gegen Mexiko 3:5 und schieden im Achtelfinale aus. Das Finale bestreiten Südkorea und Indien.

Lisa Unruh steht am Sonntag auch im Finale der Einzelkonkurrenz, wo sie auf die Südkoreanerin Jung Dasomi trifft. Beim ersten Weltcup in Shanghai hatte Elena Richter triumphiert.