Schönefeld (dpa) - Fünf deutsche Flughäfen haben aus Sicht der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit größere Sicherheitsmängel. Die schlechteste Bewertung der Untersuchung erhielt Memmingen, gefolgt von Zweibrücken, Lübeck, Weeze und Friedrichshafen. Die Piloten legten die Mängelliste auf der Luftfahrtmesse ILA vor. Mängel gibt es etwa bei den Rollwegen zur Landebahn und der Beleuchtung für den Anflug - das erhöhe das Unfallrisiko, so die VC. Alle deutschen Flughäfen erfüllten aber die internationalen Sicherheitsvorschriften.