Berlin (dpa) - Zum ersten Mal hat in Deutschland die Kombination einer App-Anwendung mit einer TV-Show geklappt. Ein Viererteam setzte in Jörg Pilawas ARD-Show "Quizduell" gegen das "Team Deutschland" durch, das bundesweit über die spezielle TV-Version der "Quizduell"-App dieselben Fragen zu beantworten hatte. Die Sieger erspielten 22 000 Euro. Am 12. Mai startete die Show mit technischen Pannen: Die App war nicht einsatzbereit, so dass an sieben Abenden das Studiopublikum gegen die Kandidaten antreten musste.