Cannes (dpa) - Die Goldene Palme des Filmfestivals Cannes geht in diesem Jahr an den türkischen Film "Winter Sleep" von Nuri Bilge Ceylan. Das gab die Jury am Abend zum Abschluss der 67. Festspiele bekannt. Der 55-jährige Regisseur seziert in der deutschen Ko-Produktion in über drei Stunden die Tatenlosigkeit der türkischen Intellektuellen. Das Internationale Festival von Cannes gilt als das wichtigste Filmfest der Welt. Im diesjährigen Wettbewerb hatten 18 Filme um die Preise konkurriert.