Kiew (dpa) - In der Ukraine hat die Präsidentenwahl begonnen. Etwa 35 Millionen Menschen sind aufgerufen, einen Nachfolger für den ins russische Exil geflohenen Staatschef Viktor Janukowitsch zu wählen. Als aussichtsreichster Kandidat gilt der Schokoladenfabrikant Pjotr Poroschenko. Die prowestliche Führung, die EU und die USA hoffen, dass die Abstimmung dazu beiträgt, die Situation im Land zu stabilisieren. Die Wahl ist aber in weiten Gebieten der Ostukraine kaum möglich, da dort Separatisten die Lage kontrollieren.