Berlin (dpa) - Verkehrsminister Alexander Dobrindt will die Pkw-Maut nach einem "Focus"-Bericht mit sechs Öko-Stufen einführen. Weniger umweltschädliche Autos müssten weniger Maut zahlen. So solle erreicht werden, dass kein deutscher Autofahrer unterm Strich belastet wird. Denn die Maut - geplant seien 100 Euro pro Jahr - solle mit der Kfz-Steuer verrechnet werden. Allerdings werde für viele Autos weniger als 100 Euro an Steuern fällig. Damit die Betroffenen durch die Maut nicht extra belastet werden, seien die Öko-Stufen geplant.