Ranville (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Opfer der Alliierten im Zweiten Weltkrieg im Kampf gegen Hitler-Deutschland gewürdigt. Deutschland könne "dankbar" sein, "dass die Allierten solche Opfer erbracht haben, um eines Tages die Befreiung vom Nationalsozialismus durchzusetzen", sagte Merkel am Freitag, dem 70. Jahrestag des D-Day, bei einem Besuch in der nordfranzösischen Gemeinde Ranville. Diese Befreiung habe einen "unermesslich hohen Preis" gehabt. "Hunderttausende Menschen bezahlten damals für Frieden und Freiheit mit ihrem Leben."