Hamburg (AFP) Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sieht derzeit keine Grundlage für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Russlands Präsidenten Wladimir Putin. "Russland ist derzeit kein Partner", sagte sie dem "Spiegel" laut Vorabmeldung vom Freitag. Durch seine Ukraine-Politik habe Putin "enorm Vertrauen zerstört". Partner zeichneten sich dadurch aus, dass sie sich an gemeinsame Verabredungen hielten.