Ouistreham (AFP) US-Präsident Barack Obama hat seinen russischen Kollegen Wladimir Putin zu einem Kurswechsel im Ukraine-Konflikt aufgefordert und Konsequenzen im Falle einer Weigerung angedeutet. Ohne eine "Deeskalation der Spannungen in der Ukraine" werde sich Russland auf internationaler Bühne "weiter isolieren", sagte Obama bei einem Treffen der beiden Politiker am Freitag im Schloss von Bénouville laut seinem stellvertretenden Nationalen Sicherheitsberater Ben Rhodes.