Bagdad (AFP) Wenige Tage nach dem Start ihrer Offensive sind die Dschihadisten im Irak offenbar bis kurz vor Bagdad vorgerückt. Nach offiziellen Angaben vom Donnerstag brachten sie zwei Bezirke in der Provinz Dijala nordöstlich der Hauptstadt unter ihre Kontrolle. Die USA erwägen inzwischen Drohnenangriffe auf die Extremisten, die Nato rechnet trotz der Nähe der Kämpfe zum Mitgliedstaat Türkei aber nicht mit dem Bündnisfall.