São Paulo (dpa) - England droht das vorzeitige Aus bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Das Team verlor 1:2 gegen Uruguay und bleibt in der Gruppe D ohne Punkt. Matchwinner für die Südamerikaner war Luis Suarez, der beide Treffer erzielte. Wayne Rooney hatte für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt. In der Gruppe C steht Kolumbien nach einem 2:1 gegen die Elfenbeinküste dicht vor dem Einzug ins Achtelfinale.