New York (dpa) - Seinen Namen kennen nur Musik-Experten, aber seine Songs können Millionen Menschen auf der ganzen Welt mitsingen: Der US-Songschreiber Gerry Goffin, der Hits wie "Will You Love Me Tomorrow", "Take Good Care of My Baby" und "The Loco-Motion"  mitkomponierte, ist tot. Goffin sei im Alter von 75 Jahren in seinem Haus in Los Angeles gestorben, teilte seine Ex-Frau, die Sängerin Carole King, auf Facebook mit. Goffins Frau Michele habe den Tod bestätigt. 1990 wurde Goffin in die Ruhmeshalle des Rock'n'Roll aufgenommen.