Washington (AFP) US-Außenminister John Kerry plant offenbar eine Reise in den Irak. Wie am Donnerstag aus Kongress-Kreisen in Washington verlautete, will der US-Chefdiplomat "bald" in den Krisenstaat reisen. Weitere Angaben wurden nicht gemacht. US-Präsident Barack Obama hatte zuvor angekündigt, Kerry wolle dieses Wochenende zu Beratungen über die Irak-Krise zu Verbündeten in Europa und im Nahen Osten reisen.