Berlin (AFP) Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat im Bundestag die geplanten Änderungen bei Lebensversicherungen verteidigt. Mit der Reform wolle die Bundesregierung "die Attraktivität der Lebensversicherung als Instrument der Altersvorsorge wahren", sagte Schäuble. Der am Dienstag vom Bundestag in erster Lesung beratene Gesetzentwurf stelle dabei eine "für alle Beteiligten tragfähige Lösung" dar, sagte der Finanzminister.