Berlin (AFP) Die Spitzen von SPD und Linkspartei knüpfen vorsichtig Gesprächsfäden. SPD-Chef Sigmar Gabriel und die beiden Linken-Vorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger seien Anfang Juni erstmals seit der Bundestagswahl zu einem vertraulichen Sechs-Augen-Gespräch zusammengekommen, sagte am Dienstag ein Sprecher der Linkspartei in Berlin. Er bestätigte damit einen Bericht von "Spiegel Online". Über die Inhalte des Gesprächs, das am 2. Juni in der Landesvertretung Brandenburgs in Berlin stattfand, sei Stillschweigen vereinbart worden.