Trebur (SID) - Das deutsche Rallye-Team X-Raid setzt die Zusammenarbeit mit dem spanischen Dakar-Sieger Nani Roma fort. Der Rennstall aus dem hessischen Trebur verlängerte den Vertrag mit dem 42-Jährigen um zwei Jahre bis 2016. Auch Romas französischer Co-Pilot Michel Périn wird zwei weitere Jahre für X-Raid an der Dakar teilnehmen.

Zuletzt hatte Rekordsieger Stéphane Peterhansel (Frankreich) X-Raid verlassen und sich dem neuformierten Werksteam des Automobilherstellers Peugeot angeschlossen. Bei der diesjährigen Dakar hatte sich der elfmalige Titelträger einer umstrittenen Stallregie beugen und den greifbaren Sieg Roma überlassen müssen.