Tiflis (AFP) Er gilt als einer der Väter der deutschen Wiedervereinigung, nun ist der frühere sowjetische Außenminister Eduard Schewardnadse tot. Schewardnadse sei am Montag nach langer Krankheit im Alter von 86 Jahren gestorben, sagte seine Assistentin Marina Dawitaschwili in Tiflis. Seine einstigen Weggefährten Michail Gorbatschow und Hans-Dietrich Genscher würdigten die Verdienste des Politikers, der von 1995 bis 2003 Präsident Georgiens war.