Madrid (SID) - Fußball-Nationaltorwart Marc-André ter Stegen ist bei seinem Debüt für den spanischen Renommierklub FC Barcelona ohne Gegentor geblieben. Bei seinem ersten Einsatz für die Katalanen im Testspiel bei Zweitligist Recreativo Huelva (1:0) kam der langjährige Keeper von Bundesligist Borussia Mönchengladbach im Zuge eines kompletten Mannschaftsaustausches zur zweiten Halbzeit für Josip Masip aus Barcelonas B-Team ins Spiel. Bei seinen nur wenigen Aktionen strahlte ter Stegen Sicherheit aus. 

Barca war ohne seine WM-Teilnehmer, darunter auch Chiles ebenfalls neuverpflichteter Nationaltorwart Claudio Bravo, angetreten. Das Siegtor des Ex-Meisters vor 11.000 Zuschauern erzielte Juan Roman 23 Minuten vor dem Abpfiff.