Donezk (dpa) - Bei der Untersuchung des Boeing-Absturzes bei Donezk muss nach den Worten von Außenminister Frank-Walter Steinmeier geklärt werden, ob Kräfte aus Russland direkt am Abschuss beteiligt waren. Die Täter und ihre Hintermänner dürften nicht entkommen, sagte der SPD-Politiker der Zeitung "Bild am Sonntag". Die USA hegen den Verdacht, dass Aufständische das Flugzeug der Malaysia Airlines mit 298 Menschen an Bord mit einer Rakete abgeschossen haben - und dass sie dabei von Soldaten aus Russland unterstützt wurden.